EDITION-WEISS-BLAU.de ::: BMW-Literatur seit 1985.

BMW-Bücher ::: Alpina ::: BAUR ::: Neue Klasse ::: 2002 ::: CS-Coupés ::: E3 ::: E9 ::: E21 ::: E30 ::: E36 ::: E46 ::: 6er-E24 ::: 7er: E23-E32-E38 ::: M3-E30 ::: M5 alle ::: M1-M3-M5-M6-M8 ::: Z1 :: Z3 ::: Z8 ::: Selection ::: Impressum ::: home ::: E-Mail ::: english



BMW mit extra viel Herzblut. Das Original 1985 bis 2009.




Das BMW-Youngtimer-Magazin ist einzeln bestellbar. 

Zuverlässig und pünktlich.  EDITION-WEISS-BLAU (1985-2009) kam im A4-Hochkant-Überformat, ösengeheftet für Sammler, 60 Seiten Kunstdruckpapier, Farbbilder.


mag1.jpg (2372 Byte)


Gründung im Oktober 1985. Der Slogan 'Das Magazin der BMW-Liebhaber' wurde seit Gründung im Oktober 1985 stets aktiv gelebt. Bei EDITION-WEISS-BLAU (EWB) schreiben sozusagen nur Leute mit 'weiß-blauem Blut' in den Adern. Darin liegt seit jeher der gravierende Unterschied zu anderen Publikationen. 'Von Sammlern für Sammler' ist und bleibt unser Motto. Bereits seit der allerersten Ausgabe unseres Magazins kümmerten wir uns um längst vergessene BMW-Automobile, die kaum noch einer kannte: Die erste Touring-Baureihe (schon mit Heckklappe!) beispielsweise war der Redaktion derart ans Herz gewachsen, dass sie gleich in der Ausgabe No. 1 zum 'Kultobjekt' gekrönt wurde. Nach langer gemeinsamer Forschung mit Ihnen, den Lesern, wissen wir heute, dass dieser erste BMW-Dreitürer auf den Code-Namen 'E6' hörte und in Flensburg unlängst nur noch 293 Exemplare registriert waren, Tendenz stark fallend und damit extrem schutzbedürftig. Auch die anderen BMW-Codes (M und S für Motoren, SA für Sonderausstattungen ab Fließband, Farben) haben wir bereits entschlüsselt und tragen weitere davon zusammen.

Nullzwei anfangs als Kult. Zur Anfangszeit gehörte ein 'Nullzwei' (so hieß ganz zu Beginn auch dieses Magazin) noch zum normalen Straßenbild. Die kompakte Baureihe wurde durch EDITION-WEISS-BLAU erst richtig zum Kult. Von EWB kamen gleich zwei Bücher zu diesem Thema heraus, die heute als 'Nachschlage-Klassiker' gelten - und sogar noch bestellbar sind. Dazu die 02-Bücher von Schrader, Heel und BMW sowie die vielen EWB-Ausgaben. Alles zusammen macht heute allein schon eine kleine Bibliothek aus. Es folgten tolle Bücher: Alpina, die M-Versionen (mit 2002 turbo und CSL), Z1 und 6er. Alle wurden - wie die darin beschriebenen Autos - ebenfalls zum Kultobjekt. Und dazu gibt es immer die weiterführende Nullzwei-Forschung im zweimonatlichen EWB-Magazin. Genauso halten wir es übrigens auch mit den nachfolgenden Youngtimern.



EDITION-WEISS-BLAU als Trendsetter. Bereits früh gab es in den EWB-Ausgaben Artikel und Informationen zu Automobilen, die andere Journalisten-Kollegen überhaupt noch nicht wahrgenommen hatten. Bei EWB wurden immer wieder interessante Trends aufgezeigt und weiter verfolgt. Das soll auch so bleiben - und sogar noch intensiviert werden, denn das EWB-Archiv bietet erstaunlich viele interessante Fakten und Details. Zwar rümpften echte Oldtimerfreunde schon mal die Nase, wenn es um die 3er-Reihe, den Z1 und gar die 8er-Coupés ging. Doch nun waren sie aufmerksam gemacht geworden und stellten sich mitunter schon wenig später ein solches Auto günstig in die Sammlung. EWB also als eine Art 'Anleger'-Magazin für Sammler!

Die Zeitschrift der aktiven BMW-Sammler. Das EWB-Journal sollte immer schon für alle Baureihen, überwiegend seit dem BMW-Neuanfang von 1962, zuständig sein und den Nachfolgern in einem respektvollen Abstand zur Neuzeit folgen. Zwar gab es für die großen BMW-Klassiker wie 328 oder 507 bereits Clubs, doch um den jüngeren Nachwuchs kümmerte sich keiner. Also betreut EWB die Liebhaber der Autos aus dieser überaus wichtigen BMW-Zeit, die den großen Erfolg der Münchner herbei führte.



Das Original bevorzugt. Auch wenn sich mancher Liebhaber schon mal darüber geärgert hat: Dieses Magazin bevorzugt das Original, wie es nachweisbar gebaut wurde. Also die anerkannt höchste Form der Sammelleidenschaft, denn nur diese ist objektiv bewertbar. Doch weil das nicht immer möglich ist, wird natürlich bei uns keiner für seinen privaten Geschmack verteufelt, versprochen! Wir haben deshalb ein extrem detailliertes Bewertungssystem erarbeitet, dass Missverständnisse auszuräumen hilft. Um Vorbilder zeigen zu können, benötigen wir möglichst Original-Dokumente wie Pressebilder, historische Anzeigen, Prospekte usw. zum Abdruck. Nicht nur die per praxisgerechter Marktbeobachtung ermittelten EWB-Preislisten verändern die BMW-Liebhaberwelt ständig, auch die jährlich in Flensburg erworbenen Zulassungszahlen sind mittlerweile regelrechter 'EWB-Kult'. Hier können Sie erkennen, wie häufig Ihr Auto noch registriert ist. Vom Dixi über 6er und 8er bis zum Z3-Coupé und Z8, und dazwischen natürlich alle Liebhaberautos.



Auch um BMW herum. Nicht nur die Produkte aus München (heute auch woanders gebaut) interessierten EWB-Leser, sondern auch das historische Geschehen drumherum. Dem ehemaligen Tuner und späteren Hersteller Alpina widmete Herausgeber Thomas G. Mueller neben vielen Magazin-Artikeln sogar drei eigene EWB-Bücher. Aber auch über Karmann, Baur, Glas, Schnitzer, Martini, GS, Koepchen, MK-Motorsport und die vielen anderen berichten wir anhand einzigartiger Zeitdokumente immer wieder zu berichten. So sind wir schon ein wenig stolz darauf, beispielsweise das Deutsche Museum in München von Anfang als Abonnenten zu haben.



Bauzahlen und Daten. Weil es nicht immer lückenlose Zahlen von den Herstellern gibt, haben sich die Spezialisten unter den EWB-Lesern immer wieder daran gemacht, eigene Listen zu erstellen, die ein objektives Gesamtbild ergeben. Hier geht es darum, wichtige Klassiker für die Nachwelt zu erhalten.



Die BMW-Designwelt. Auch wenn wir uns mit der modernen BMW-Zeit mitunter etwas schwer tun, setzen wir uns doch hin und wieder mit dem BMW-Design auseinander, das unter Christopher Bangle entstanden ist. Durch gute persönliche Kontakte zu früheren BMW-Designern lassen sich einzigartige Illustrationen, wie beispielsweise beim Z1 oder in der 'Bracq-Ära' (ab dem ersten 5er-E12), veröffentlichen.

EWB-Bücher im Eigenvertrieb. Dass wir im EWB-Magazin irgendwann nicht mehr genug Platz für unsere Chronistenarbeit haben würden, hätte zu Beginn auch keiner gedacht. Doch inzwischen sind in der EWB-Redaktion viele BMW-Bücher entstanden.



Limitierte Auflage. Schon seit 1985 sind die Magazin- und Buchausgaben streng limitiert, werden also nicht nachgedruckt. Das hält die Preise dieser ganz speziellen BMW-Literatur hoch, weil es schon längst nicht mehr alle Magazine und Bücher nachzukaufen gibt. Schauen Sie mal bei E-Bay oder dem nächsten Liebhabermarkt.



Einzelbestellungen zu Ihrem BMW-Favoriten-Typ. Wenn Sie kompetente Literatur zu Ihrem BMW-Typ suchen, können Sie auch einzelne Hefte für Ihre Sammlung nachbestellen. Ab fünf Hefte 12,-, (ab zehn noch 11,- und ab 25 nur 10,- je Heft) inklusive Porto und Verpackung innerhalb Deutschlands (Ausland muss kalkuliert werden). Die Themen-Liste hier, ansonsten lassen Sie sich von uns beraten und rufen an/mailen ...

Neugierig geworden?  Dann stecken Sie einfach EUR 13,- (Ausland 16,-) mit Ihrer Adresse in einen Umschlag an: EDITION-WEISS-BLAU.de, Thomas G. Mueller, Krumdal 12, D-22587 Hamburg, und Sie erhalten umgehend die neueste EWB-Ausgabe und unsere kleinen Leseproben zur Probe, damit Sie sehen, wie es sich bei uns im Laufe der Jahre seit 1985 entwickelt hat.


mag2.jpg (2691 Byte)


Das Bestell-Procedere für unsere exklusiven Produkte: Rufen Sie Thomas G. Mueller (Redaktion) direkt an: Tel. +49+(0)40-860400, info@edition-weiss-blau.de, EWB-Team-Fax 040-564550, www.aldagM.de) oder schicken Sie jederzeit eine formlose E-Mail (hier klicken) mit Ihrer Adresse. Dann geben wir Ihnen die Kontonummer für Ihre Überweisung (Kontonummer aus Sicherheitsgründen nur auf Anfrage) durch.


mag3.jpg (2559 Byte)



Kontakt: Thomas G. Mueller, Postsammeladresse: Krumdal 12, 22587 Hamburg

Redaktion 040-860400, E-Mail info@edition-weiss-blau.de







edition-weiss-blau.de-links:

ENGLISH here

Unsere BMW-Buecher

E-Mail


3er E21

3er E30

3er E36

5er (E12, E28, E34)

7er E23

7er E32

7er E32

8er-Coupé E31

2002-Buch (E114, E10, E20, 1502, 1600-2, 1602, 1600 ti, 1802, 2002, 2002 ti, 2002 tii, 2002 turbo)

6er E24

CS-Buch: CSL-Karmann-E9-Coupés (E120, E9, 2000 CS, 2800 CS, 3.0 CS, 3.0 CSL)

Baur-Buch (700, 1600-2, 2002, E21, E30, E36)

BMW-Cabrio (E30-Cabrio usw.)

BMW-Oldtimer (Vorkrieg, V8, Isetta, 600, 700)

Neue-Klasse (BMW 1500, 1600, 1800 1800 TI, TI/SA, 2000, 2000 TI, 2000 tilux, 2000 tii)

Touring (E6, E30/5, E28)

E3 Limousinen-Buch

BMW/Glas/Goggo

Alpina-Buch

M1 bis M8-Buch

BMW M3-Buch E30

BMW M5-Buch

BMW Z1-Buch

BMW Z3-Buch

BMW Z8-Buch

BMW-Codes

M-Codes

BMW Codes Sonderausstattungen

BMW Polster und Farben

BMW-Designer

Editor/AGBs usw

Pressestimmen

Home

E-Mail




EDITION-WEISS-BLAU.de ::: BMW-Literatur seit 1985.

BMW-Bücher ::: Alpina ::: BAUR ::: Neue Klasse ::: 2002 ::: CS-Coupés ::: E3 ::: E9 ::: E21 ::: E30 ::: E36 ::: E46 ::: 6er-E24 ::: 7er: E23-E32-E38 ::: M3-E30 ::: M5 alle ::: M1-M3-M5-M6-M8 ::: Z1 :: Z3 ::: Z8 ::: Selection ::: Impressum ::: home ::: E-Mail ::: english